Bei Scam-Mails handelt es sich rechtlich gesehen um versuchten Betrug. Mit der Vortäuschung falscher Tatsachen sollen wir dazu gebracht werden Dienstleistungen zu erbringen oder Geld zu investieren. Oft macht man sich dabei auch selber strafbar.
Mehr Informationen zum Thema finden Sie in folgendem Wikipedia-Artikel.

Dieser Blog finanziert sich über Werbung. Jeder Klick hilft ... wir bitten um Ihr Verständnis.

Guter Job in unbekannter Firma

Betreff: Peter krebs
Guten Tag!
Wir sind der Meinung, diese vakante Position in unserem Unternehmen könnte für Sie von Interesse sein.

Unser Unternehmen spezialisiert sich auf Personaldienstleistungen.
Wir sind in verschiedenen Ländern aktiv und haben momentan viele Kunden in Deutschland und Österreich.

Vor dem Hintergrund dieser Tatsache sehen wir uns vor der Aufgabe, die Anzahl des Stammpersonals bei unseren lokalen Repräsentanzen zu erhöhen.
Die jeweiligen Pflichten umfassen Recruiting, Evaluation neuer Arbeitnehmer, Dokumentenmanagement, usw.
Zum jetzigen Zeitpunkt ist Teilzeit-Einsatz primär von Bedeutung.

Wir bieten Ihnen eine Vergütung in Höhe von 2800 EUR pro Monat an.
Außerdem zahlen wir einen Bonus für persönliche Betreuung der Kunden aus.
Bei Interesse an unserem Angebot melden Sie sich bei uns und Sie erhalten ausführliche Informationen so schnell wie möglich.
Hochachtungsvoll
Posey Lorrie
Personalabteilung
-----
Wer ist Peter Krebs? Und für welche Firma arbeitet Posey Lorrie? Das sind nur zwei der Fragen die sich bei dieser E-Mail stellen.
Antworten Sie nicht, es handelt sich um eine Scam-Mail!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen