Bei Scam-Mails handelt es sich rechtlich gesehen um versuchten Betrug. Mit der Vortäuschung falscher Tatsachen sollen wir dazu gebracht werden Dienstleistungen zu erbringen oder Geld zu investieren. Oft macht man sich dabei auch selber strafbar.
Mehr Informationen zum Thema finden Sie in folgendem Wikipedia-Artikel.

Dieser Blog finanziert sich über Werbung. Jeder Klick hilft ... wir bitten um Ihr Verständnis.

30% von $23,5 Mio. gegen persönliche Daten

Ich bin Mr.Wenyao Zhou Independent Director der Bank of China, habe ich einen Geschäftsvorgang von $ 23,5 Mio. und ich gebe Ihnen 30% Entschädigung für Ihre Unterstützung bei dieser Transaktion Bei Interesse bitte senden Sie mir Ihre vollen Informationen, wie unten angegeben, um Email:(wenyaoz40@gmail.com)

1.Full Namen
2.Private Telefonnummer
3.Current Wohnadresse

Grüße
Wenyao Zhou
----------
Bei so einer Mail wundert es einen, dass nicht gleich noch nach Bankverbindung und Pin gefragt wird! Auf keinen Fall auf solche Mails antworten!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen